Eltern-Kind-Turnen

 

„Kinderwelt ist Bewegungswelt und somit ein interessantes, spannendes und anregendes Erlebnisfeld, das die Motivation für ein lebenslanges Sporttreiben legen kann.“ (R. Bayer)

 

 

In unseren Gruppen geht es hauptsächlich darum, den Kindern im Beisein der Eltern Freude und Spaß an der Bewegung zu vermitteln.

 

Die Schwerpunkte liegen dabei darauf,


– auf den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder einzugehen und sie dadurch in ihrer Bewegungssicherheit zu stärken.


– die motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entwickeln und zu erweitern.


– Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrung an und mit Geräten und unterschiedlichen Materialien zu sammeln.


– durch das „Miteinander“ Sozialkompetenz zu vermitteln und die Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.


– einfache (Spiel-)Regeln zu erlernen.


– Raum für Experimente und Entfaltungsmöglichkeiten zu bieten und Kreativität zu fördern.

 

 

Eine typische Stunde sieht folgendermaßen aus: Begrüßung im Kreis mit Einstieg ins Thema, Aufwärmen, Hauptteil je nach Stundenthema mit Geräteaufbauten, Schlussteil mit Spiel/Lied/Entspannung

 

Einteilung der Gruppen:

 

Turnmäuse

Wer?               Kinder von 1-2,5 Jahren

Wann?            Montags, 15.45-16.45h

 

Rennpferde

Wer?               Kinder von 2,5-4 Jahren

Wann?            Mittwochs, 16.15-17.15h

 

Affenbande

Wer?               Kinder von 4 Jahren - Schuleintritt

Wann?            Montags, 16.45-17.45h

 

 

Alle Gruppen finden in der Schulturnhalle Sennfeld statt („Sportlereingang“ direkt neben der Frankenhalle, 1. OG).

 

 

Kostenloses Schnuppern ist jederzeit möglich, bitte aber bei Julia Heuser (0176 24755568, kinderturnen@sgsennfeld.de) ankündigen. Wir freuen uns auf euch!